ISRAEL-SOLIDARITÄTSREISE MIT FOKUS JERUSALEM – JETZT ERST RECHT!

Das Massaker der Hamas und der folgende Krieg im Gazastreifen sind für Israel eine große Herausforderung. Das Land des Messias braucht unsere Unterstützung! Wir wollen unsere Solidarität zeigen und bieten deshalb eine besondere Zuschauer-Reise an. Wir gehen davon aus, dass die Kampfhandlungen bis September beendet sein werden.
Auf nach Israel – jetzt erst recht!

ab 1.979,00 €

Willkommen in Israel, dem ungewöhnlichsten Land der Welt! Foto: Tommy Mueller / Fokus Jerusalem

Liebe Israel-Freunde,
endlich können wir unseren Zuschauerinnen und Zuschauern die lang erwartete, besondere Reise ins Heilige Land anbieten. Wir sind mit unserer Fernsehsendung Ihre Augen und Ohren in Israel. Aber das Land persönlich zu erleben ist unvergleichlich. Spüren Sie die besondere Atmosphäre Jerusalems, begegnen Sie außergewöhnlichen Menschen und unserem Team in der Heiligen Stadt. Bitte melden Sie sich gleich an, wir freuen uns auf Sie!
Schalom, Ihr
Tommy Mueller
Leiter Fokus Jerusalem

JETZT ANMELDEN
(Sie werden zu Scuba-Reisen GmbH weitergeleitet)

Reiseinformationen
(Sie werden zu Scuba-Reisen GmbH weitergeleitet)

Prospekt (pdf)
(Flyer zur Israel-Reise anschauen und herunterladen)

Programm

So. 22.09.2024 (Tag 1) Anreise
Flug von Frankfurt nach Tel Aviv (andere Flughäfen auf Anfrage). Empfang am Flughafen und Begrüßung durch den Reiseleiter. Gemeinsamer Transfer zu unserem Hotel in zentraler Lage Jerusalems. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.


Mo. 23.09.2024 (Tag 2) Jerusalem – Einführung
Wir beginnen den Tag mit einem Einführungsgespräch. Vorstellung der Teilnehmer. Treffen mit Chefredakteur Jürgen „Tommy“ Müller von Fokus Jerusalem zum Thema „Brennpunkt Jerusalem“. Anschließend Panoramafahrt durch die Neustadt Jerusalems mit Schwerpunkt zu neuen Wohnungen/Siedlungen sowie die Teilung Jerusalems zwischen West- und Ost-Jerusalem. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.

Die Kotel („Klagemauer“) in der Jerusalemer Altstadt. Foto: Tommy Mueller / Fokus Jerusalem

Di. 24.09.2024 (Tag 3) Jerusalem – Altstadt
Den heutigen Tag widmen wir der Altstadt Jerusalems. Wir betreten die Altstadt durch eines seiner mächtigen Tore. Erste Besichtigungen in der Altstadt. Über die Via Dolorosa und vorbei an der Antonio-Festung geht es zur Grabeskirche. Weiter ins Jüdische Viertel mit Klagemauer. Die Führung bespricht die wichtigsten religiösen Stätten und beleuchtet dabei auch Gemeinsamkeiten wie auch Unterschiede zwischen den drei monotheistischen Religionen. Am Nachmittag Begegnung bei Fokus Jerusalem. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.


Mi. 25.09.2024 (Tag 4) Einblick Samaria – „Herzen Israels“ (fakultativ)
Heute besuchen wir Samaria, das biblische Kernland. Bei Bethel genießen wir einen schönen Panoramablick auf die Umgebung. Weiter nach Shilo, dem Standort der Bundeslade für fast 400 Jahre. Wir wandeln auf den Spuren des alten Shilo, in den Fußstapfen von Samuel und den Anfängen des jüdischen Volkes in seinen ersten Tagen in seinem Land und sehen die beeindruckende Multimediashow vor Ort. Anschließend ist eine Begegnung mit Jüdischen Einwohnern Samarias geplant. Rückfahrt nach Jerusalem. Im Hotel angekommen Abendessen. Nach dem Abendessen erwartet uns ein spannendes Gespräch mit Arye Shalicar, Sicherheitsexperte, Schriftsteller und Politologe. Übernachtung.


Do. 26.09.2024 (Tag 5) Solidarität mit den israelischen Bewohnern am Gazastreifen
Wir packen die Koffer und verlassen Jerusalem. Wir fahren zunächst in Richtung Südwesten, in das Grenzgebiet am Gazastreifen. Begegnung mit Bewohnern am Gazastreifen und Besuch der Stadt Sderot. Wir besuchen u. a. einen Spielplatz, Sicherheitseinrichtungen und die ehemalige Polizei-Station – wir sehen was es bedeutet am Gazastreifen zu leben. Anschließend fahren wir in den Norden Israels, an den See Genezareth. Abendessen und Übernachtung in einem Kibbuz-Hotel.

Am See Genezareth. Foto: Tommy Mueller / Fokus Jerusalem

Fr. 27.09.2024 (Tag 6) Solidarität mit den israelischen Bewohnern an den Nordgrenzen

Wir fahren zunächst zum Kibbuz Malkia, direkt an der israelisch-libanesischen Grenze. Treffen mit Bewohnern mit Erfahrungsberichten. Besuch von Metulla, dem „Guten Zaun“ und weiter auf den Golan. Vom Berg Bental blicken wir hinüber nach Syrien. Erläuterungen zur Bedeutung des Golans sowie der aktuellen geopolitischen Situation auf dem Golan. Rückfahrt zur Unterkunft am See Genezareth, Abendessen und Übernachtung.


Sa. 28.09.2024 (Tag 7) Tel Aviv, die erste Hebräische Stadt
Fahrt an die Mittelmeerküste bis zur Mittelmeermetropole Tel Aviv-Jaff a. Stadtführung durch Tel Aviv, u. a. entlang des Unabhängigkeitswegs, zum Rothschild-Blvd. mit seiner weltbekannten Bauhausarchitektur sowie nach Sarona, der ehemaligen „Deutschen Kolonie“ in Tel Aviv. Abendessen im Hotel und Abschlussgespräch zur Reise mit Tommy Müller (Fokus Jerusalem TV). Übernachtung im Hotel in Tel Aviv.

Israels Mittelmeer-Metropole Tel Aviv – die Stadt, die niemals schläft. Foto: Tommy Mueller / Fokus Jerusalem

So. 29.09.2024 (Tag 8) Abreise
Wir verabschieden uns und fahren zum Flughafen „Ben Gurion“. Rückflug nach Frankfurt. Individuelle Abreise.
Schalom und auf Wiedersehen!

Programmänderungen vorbehalten!
Programmstand: 17.01.2024

Enthaltene Leistungen

  • Linienflug entsprechend obigen Daten inkl. Kerosinzuschlag, Luftverkehrssteuer und Flugsicherheitsgebühren
  • Empfang und Unterstützung durch einen Repräsentanten am Flughafen
  • Gruppentransfer bei An- und Abreise innerhalb Israels
  • Übernachtungen in oben genannten Unterkünften
  • Verpflegung: Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus entsprechend Programmstand
  • Führung mit deutschsprachigem, lizenzierten Reiseleiter entsprechend Programmstand
  • Eintrittsgelder und Parkgebühren entsprechend Programmstand
  • Audio-System (Guide zu Gruppe) zur besseren Verständigung vor Ort

Exkludierte Leistungen

  • An- und Abreise innerhalb Deutschlands
  • landesübliche, erwartet Trinkgelder für Reiseleiter, Busfahrer und Hotelpersonal (ca. 9,- € pro Tag/Reisenden)
  • fakultativer Tag (Tag 4 – Fahrt nach Samaria). Tagesausflug vor Ort buchbar. Preis abhängig der Teilnehmerzahl.
  • zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
  • Auslandskranken- und sonstige Reiseversicherungen
  • persönliche Ausgaben sowie alle oben nicht erwähnten Leistungen

Stornobedingungen

Bei Stornierung fallen folgende Gebühren an (je Teilnehmer):

  • bis 95 Tage vor Abreise: EUR 150,00
  • 94 bis 65 Tage vor Abreise: 30% des Reisepreises
  • 64 bis 32 Tage vor Abreise: 50% des Reisepreises
  • 31 bis 15 Tage vor Abreise: 75% des Reisepreises
  • 14 bis 8 Tage vor Abreise: 90% des Reisepreises
  • ab 7 Tage vor Abreise bzw. bei Nichterscheinen zum Abflug: 100% des Reisepreises

Allgemeine Reisebedingungen

Es gelten des weiteren die allgemeinen Reisebedingungen von Scuba-Reisen GmbH.

Information für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Unsere Rundreisen sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. 
Sie sind mobilitätseingeschränkt, möchten aber gerne an einer unserer Reisen teilnehmen, so nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.