Bild des Tages

Jerusalem-Tag: Polizei und Armee „auf jedes Szenario“ vorbereitet

29.05.2022 (TM) – Zwei Grenzpolizisten bewachen den Jerusalemer Tempelberg. Israel feiert heute den Jerusalem-Tag, der an die Wiedervereinigung der Hauptstadt im Sechstagekrieg 1967 erinnert. Wie jedes Jahr gibt es einen Flaggenmarsch durch die Altstadt zur Klagemauer. Araber betrachten das als Provokation. Die Terrorgruppe „Islamischer Dschihad“ im Gazastreifen hat mit Raketenangriffen gedroht. Die Hamas-Terrororganisation hat zu einem „Tag des Zorns“ in Jerusalem aufgerufen. Am frühen Morgen kam es bereits zu Auseinandersetzungen, vor der Al Aksa-Moschee bewarfen Araber israelische Polizisten mit Stühlen und anderen Gegenständen. Von Seiten der israelischen Sicherheitskräfte hieß es, man sei auf jedes Szenario vorbereitet.

Foto: Yossi Aloni/Flash90
Archiv

Das Neuste

Gruppe von Juden vom Tempelberg entfernt, weil sie israelische Flaggen geschwenkt haben
Dieb stiehlt an Tankstelle Auto mit Kleinkind auf Rücksitz - Polizei findet Fahrzeug, Kind unverletzt
Vor dem Jerusalem-Tag: Rund 10.000 Juden beten und singen an der Klagemauer

Die aktuelle Sendung

Fokus Jerusalem – Das TV-Magazin aus Israel

„Fokus Jerusalem“ berichtet über aktuelle politische Entwicklungen im Heiligen Land, beleuchtet Kultur und Tourismus, Wirtschaft und Forschung. Biblische Bezüge sowie Hintergrundberichte zum Verhältnis der verschiedenen Religionen in der Nahost-Region bilden einen Schwerpunkt.

mehr über Fokus Jerusalem

Themen der aktuellen Sendung

  • Dramatisch: Ein Ex-Spion packt aus
  • Bezaubernd: Delfine in Eilat
  • Rätselhaft: Johannes Luithle spricht über „Chäsäd“

zu den Sendungen

Fokus Jerusalem - Die News

Sendezeiten auf Bibel TV

Donnerstag 22:30 Uhr Samstag 19:00 Uhr Sonntag 19:30 Uhr Mittwoch 16:30 Uhr

zu den biblischen Betrachtungen