Liebe Freunde von Fokus Jerusalem,

elf Tage lang haben die Terrorgruppen Hamas und Islamischer Dschihad die israelische Zivilbevölkerung vom Gazastreifen aus mit Raketen beschossen. Die israelische Luftwaffe reagierte mit schweren Bombardements. Ägyptische Vermittler haben einen Waffenstillstand ausgehandelt, der von beiden Seiten eingehalten wird.

Große Sorgen macht vielen Israelis weiterhin die Situation in Städten, die gemeinsam von Juden und Muslimen bewohnt werden. In Akko, Haifa, Jaffa und Lod kam es zu schweren Ausschreitungen. Es gab bürgerkriegsähnliche Zustände. Über die sogenannte „Kristallnacht von Lod“ berichten wir in unserer aktuellen TV-Sendung (Link siehe unten).

Gute Nachrichten gibt es vom Gesundheitsministerium: Die Corona-Infektionen in Israel sind so stark gesunken, dass fast alle Beschränkungen aufgehoben werden. Mehr dazu im heutigen Newsletter.

Wir wünschen eine interessante Lektüre!

Shalom und herzliche Grüße

Ihr Tommy Mueller

Leiter Fokus Jerusalem

News der Woche

26.05.2021

WhatsApp will in der Politik mitmischen

JERUSALEM, 26.05.2021 (DK) – Mit jedem aufflammenden Konflikt werfen Israels Polizei und Justizsystem verstärkt ein Auge auf die sozialen Medien....
Weiterlesen
25.05.2021

Erstmals seit Ausbruch der Pandemie: Israel schafft Corona-Einschränkungen ab

JERUSALEM, 25.05.2021 (NH) – Zum ersten Mal seit dem Ausbruch des Coronavirus hat Israel nahezu alle Einschränkungen im Rahmen der...
Weiterlesen
24.05.2021

Arbeitslosigkeit in Israel: Ein Weg aus der Krise

JERUSALEM, 24.05.2021 (DK) – Die weltweite Coronakrise hat die israelische Wirtschaft stark zurückgeworfen. Die harte Linie der Regierung unter der...
Weiterlesen
23.05.2021

Israel bringt Impfung für Jugendliche auf den Weg

JERUSALEM, 23.05.2021 (DK) – Von Impfeuphorie und Impfneid ist die Rede: Seitdem weltweit im Fernsehen Bilder von gut besuchten Cafés...
Weiterlesen
21.05.2021

Helden ohne Umhang (5) : Vom Kriegshelden zum Knessetabgeordneten – Yonatan Shetbaun

von Nadine Haim Gani JERUSALEM, 21.05.2021 – Er war Knessetabgeordneter, saß im Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten und Verteidigung, war Offizier...
Weiterlesen
20.05.2021

Nach elf Tagen heftiger Kämpfe vereinbaren Israel und Hamas einen Waffenstillstand

JERUSALEM / GAZA, 21.05.2021 (TM) – Israels Sicherheitskabinett hat am späten Donnerstagabend einer Waffenstillstandsvereinbarung mit der Hamas zugestimmt. Die seit...
Weiterlesen

Aktuelle Sendung

Themen der aktuellen Sendung

24. Januar 2023

  • Hilfe für Frauen in Not: Die Retter der Ungeborenen
  • Hilfe für Mädchen in Not: Mutter und Arzt retten Sechsjährige
  • Biblischer Impuls von Pfarrer Heiko Bräuning: Ich bin K.O.
Zur aktuellen Sendung

Fokus Jerusalem benötigt Ihre Hilfe!

Fokus Jerusalem ist ein unabhängiges Fernsehmagazin und Nachrichtenportal, das von seinen Zuschauern getragen wird. Unser Spendenkonto:

Fokus Jerusalem gGmbH

IBAN: DE90 6005 0101 0400 0500 07
BIC: SOLADEST600

Die Gesellschaft ist als gemeinnützig anerkannt. Um Verwaltungskosten zu sparen, werden Jahres-Zuwendungsbescheinigungen für das Finanzamt versandt.

Büro Jerusalem: Fokus Jerusalem TV, Beit Arladan Building, HaNevi’im St. 31, Jerusalem  9510321, Israel

Büro Keltern: 75210 Keltern, Winzerstr. 6, Deutschland

Infotelefon: 0 180 5 – 777 234
(14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz / bis zu 42 Cent pro Minute aus deutschen Mobilfunknetzen)

 

E-Mail: mail@fokus-jerusalem.tv

Presserechtlich verantwortlich: Jürgen Th. Müller

Fokus Jerusalem
www.fokus-jerusalem.tv

abmelden

Impressum Datenschutz

Fokus Jerusalem gGmbH - Handelsregister Mannheim HRB 735351 - 75210 Keltern, Winzerstr. 6 - Vertreten durch: Jürgen Thomas Müller, Geschäftsführer