Liebe Freunde von Fokus Jerusalem,

heute erhalten Sie den letzten Newsletter des Jahres 2020. Was war das für ein Jahr… ein Virus hat das Leben auf der ganzen Welt massiv durcheinander gebracht. Wie Israel mit Corona umging und was sonst noch an Interessantem und Wissenswertem im Heiligen Land passiert ist, erfahren Sie im großen Jahresrückblick unserer TV-Sendung (Link siehe unten).

Wir können heute wieder Erfreuliches melden: Viele Juden aus aller Welt wandern trotz Pandemie in ihr Heimatland Israel ein. Die Wissenschaftler der Universität Tel Aviv zählen laut einer neuen Studie zu den besten der Welt. Und israelische Archäologen stoßen auf immer neue Funde, die darauf hinweisen, dass die biblischen Texte das damalige Leben korrekt wiedergeben. Mehr dazu in diesem Newsletter.

Das Fokus-Jerusalem-Team wünscht Ihnen einen guten Start in ein frohes und gesegnetes Jahr 2021!

Schalom, Ihr

Tommy Mueller

Leiter Fokus Jerusalem

PS: Ganz herzlichen Dank für alle Unterstützung durch Gebete und Spenden in den vergangenen zwölf Monaten!

News der Woche

30.12.2020

Forscher warnen: Hohe Erdbebengefahr in Israel

JERUSALEM, 30.12.2020 (TG) – Geologen warnen vor einem schweren Erdbeben in Israel. Es wird in den nächsten Jahren erwartet mit einer...
Weiterlesen
29.12.2020

Trotz Pandemie: 20.000 Neuweinwanderer kamen 2020 nach Israel

JERUSALEM, 29.12.2020 (TG) – Auch in einem Jahr, das von der Coronavirus-Pandemie gezeichnet ist, hält Israel sein Versprechen, Juden aus...
Weiterlesen
28.12.2020

Widerstand gegen den neuen Lockdown in Israel wächst

JERUSALEM, 28.12.2020 (TM) – In Israel hat am Sonntagabend der neue landesweite Lockdown zur Eindämmung des Coronavirus begonnen. Es ist...
Weiterlesen
27.12.2020

Forscher der Universität Tel Aviv unter den besten der Welt – auch im Kampf gegen Corona

TEL AVIV, 27.12.2020 (TM) – Ein Dutzend Forscher der Universität Tel Aviv zählt zu den weltweit besten 50 Wissenschaftlern ihrer...
Weiterlesen
25.12.2020

Jüdisches Ritualbad und Kirche im Garten Gethsemane entdeckt

JERUSALEM, 25.12.2020 (TG) – Bei Arbeiten zwischen der „Kirche der Nationen“ und dem Kidrontal in Jerusalem sind Arbeiter auf antike Ruinen gestoßen. Der Fund...
Weiterlesen
24.12.2020

Dritter Lockdown in Israel: Mindestens zwei Wochen lang schwere Einschränkungen

JERUSALEM, 24.12.2020 (TM) – In Israel beginnt am Sonntagnachmittag der dritte landesweite Lockdown. Mindestens zwei Wochen lang wird das öffentliche...
Weiterlesen

Aktuelle Sendung

Themen der aktuellen Sendung

24. Januar 2023

  • Hilfe für Frauen in Not: Die Retter der Ungeborenen
  • Hilfe für Mädchen in Not: Mutter und Arzt retten Sechsjährige
  • Biblischer Impuls von Pfarrer Heiko Bräuning: Ich bin K.O.
Zur aktuellen Sendung

Fokus Jerusalem benötigt Ihre Hilfe!

Fokus Jerusalem ist ein unabhängiges Fernsehmagazin und Nachrichtenportal, das von seinen Zuschauern getragen wird. Unser Spendenkonto:

Fokus Jerusalem gGmbH

IBAN: DE90 6005 0101 0400 0500 07
BIC: SOLADEST600

Die Gesellschaft ist als gemeinnützig anerkannt. Um Verwaltungskosten zu sparen, werden Jahres-Zuwendungsbescheinigungen für das Finanzamt versandt.

Büro Jerusalem: Fokus Jerusalem TV, Beit Arladan Building, HaNevi’im St. 31, Jerusalem  9510321, Israel

Büro Keltern: 75210 Keltern, Winzerstr. 6, Deutschland

Infotelefon: 0 180 5 – 777 234
(14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz / bis zu 42 Cent pro Minute aus deutschen Mobilfunknetzen)

 

E-Mail: mail@fokus-jerusalem.tv

Presserechtlich verantwortlich: Jürgen Th. Müller

Fokus Jerusalem
www.fokus-jerusalem.tv

abmelden

Impressum Datenschutz

Fokus Jerusalem gGmbH - Handelsregister Mannheim HRB 735351 - 75210 Keltern, Winzerstr. 6 - Vertreten durch: Jürgen Thomas Müller, Geschäftsführer