zurück zu Aktuelles

Türkischer Starkoch „Salt Bae“ eröffnet neues Restaurant in Israel

JERUSALEM, 25.01.2023 (LS) – Der türkische Starkoch mit dem Spitznamen „Salt Bae“ hat vor kurzem  in den sozialen Medien angekündigt, er wolle ein neues Restaurant in der israelischen Metropole Tel Aviv eröffnen.

Gökçe Nusret wurde 2017 weltberühmt, nachdem er in einem Video Salz auf ein Steak streute, indem er es an seinem Arm herunterfließen ließ. Diese Art des Salzstreuens ging viral und gab Nusret den Spitznamen Salt Bae. Sein erstes Restaurant hatte er 2011 in Istanbul eröffnet.

Freundschaft oder Business?
Salt Bae“ Foto: Terron F.Beckham / Wikipedia

Israelis freuen sich bereits auf das Restaurant des berühmten Kochs, das sich im brandneuen ToHA-Einkaufszentrum befinden wird.

Allerdings ist nicht sicher, ob die Entscheidung ein Restaurant in Israel zu eröffnen, eine geschäftliche oder freundschaftliche Entscheidung war, denn Salt Bae besitzt 11 weitere Restaurants in verschiedenen Ländern.

Was auch immer die Motivation des türkischen Kochs war, sein Restaurant wird sicherlich eine Attraktion in der Küstenstadt werden, wo die jungen Einwohner immer auf der Suche nach neuen Erfahrungen sind.

Erlebnisrestaurant

Die Restaurants des Chefkochs sind weltweit nicht nur aufgrund des guten Essens beliebt, sondern auch wegen der Show, die der Chef dort veranstaltet. Wenn er zugegen ist, nimmt sich Salt Bae die Zeit, um mit den Gästen für Fotos zu posieren und ihnen seine berühmte Salzstreu-Bewegung beizubringen.

Titelbild: In Tel Aviv ist man immer auf der Suche nach dem nächsten trendigen Restaurant. Foto: Moshe Shai/Flash90

Weitere News aus dem Heiligen Land