zurück zu Aktuelles

Terroristen erklären sich zum Gewinner der Auseinandersetzung mit Israel

JERUSALEM 15.05.2023 (LS) – Die Terrororganisation Palästinensischer Islamischer Dschihad (PIJ) hat am Sonntag bekanntgegeben, 11 ihrer Kommandeure und Kämpfer seien während der letzten Runde der Auseinandersetzungen mit Israel, die am Samstagabend mit einem von Ägypten vermittelten Waffenstillstand endeten, getötet worden.

Die Ankündigung erfolgte, nachdem hochrangige PIJ- und Hamas-Vertreter erklärten, die bewaffneten palästinensischen Gruppierungen hätten die fünftägigen Kämpfe mit Israel gewonnen.

Die Traumwelt der Terroristen

Da die Mitglieder des PIJ jetzt keine gezielten Tötungen mehr befürchten müssen, verlassen sie ihre Bunker und halten große Reden. Der Generalsekretär des PIJ, Ziyad al-Nakhaleh, der sich im Libanon aufhält, prahlte damit, dass die palästinensischen Gruppen im Gazastreifen „niemals besiegt werden“. Die Gruppen, so sagte er, „werden weiter für die Befreiung Palästinas kämpfen, egal wie lange es dauert“. Israel, fügte der PIJ-Führer hinzu, sei mit seinem Versuch, die Palästinenser zu besiegen, gescheitert.

Ahmed al-Mudalal, Mitglied des politischen Büros des PIJ, behauptete, dem PIJ und seinem militärischen Flügel sei es gelungen, Israels militärische Macht „durch ihre Standhaftigkeit auf dem Schlachtfeld zu verkleinern“ und Israel zu zwingen, sich ihren Bedingungen zur Beendigung der Kämpfe zu fügen. 

Hamas und Palästinensischer Islamischer Dschihad in der Krise?

Beobachter glauben, dass der Palästinensische Islamische Dschihad nicht gerade erfreut über die Weigerung der Hamas war, sich nicht an dem Kampf gegen Israel zu beteiligen. Manche behaupten, die Hamas sei sogar froh über die Niederlage ihres Rivalen im Gazastreifen.

Jetzt soll ein Treffen der beiden Terrorgruppen stattfinden, bei dem sie die Operation „Schild und Pfeil“ gemeinsam analysieren und über eine verbesserte Kooperation beraten werden. Die Möglichkeit einer friedlichen Lösung ihrer Probleme mit Israel wird wohl nicht auf der Tagesordnung stehen.

Titelbild: Palästinenser in Gaza feiern das Ende der Auseinandersetzungen mit Israel. Foto: Atia Mohammed/Flash90

Weitere News aus dem Heiligen Land