zurück zu Aktuelles

Die Gesichter & Geschichten hinter den Geiseln – Ziv & Gali Berman

JERUSALEM, 05.12.2023 (NH) – Wir wollen den Geiseln in Gaza ein Gesicht geben und ihre Geschichte erzählen. Wir wollen gemeinsam unseren Alltag für ein paar Minuten anhalten und für die Heimkehr eines jeden Einzelnen beten.

„Wer auch nur ein Leben rettet, rettet die ganze Welt“ (Mischna, Sanhedrin 4:5)

Ziv & Gali  Berman (21), Kfar Azza 

Gali und Ziv Berman sind 26 Jahre alte Zwillingsbrüder aus dem Kibbuz Kfar Azza. Die beiden lebten zusammen in der sogenannten „Jung-Gemeinde“ des Kibbuz. Der Bereich liegt direkt neben dem Grenzzaun zum Gazastreifen.

Gali und Ziv sind seid ihrer Geburt unzertrennlich und die besten Freunde. Ihr älterer Bruder Liran erzählt, die Beiden seien das „Herz und Licht der Familie“. „Sie sind die kleinen Söhne meiner Mama“, so Liran. Die Zwillinge werden von ihren kleinen Neffen und Nichten als wundervolle Onkel bezeichnet. Die Familie berichtet, Gali und Ziv seien sich auch charakterlich sehr ähnlich und teilten mehr oder weniger die gleichen Hobbys und den gleichen Lebenswandel. So ist es nicht verwunderlich, dass die beiden Männer für dieselbe Veranstaltungstechnikfirma arbeiten. Sie haben zusammen die Welt bereist und sind große Fußballfans. Ihre Lieblings-Fußballclubs sind Maccabi Tel Aviv und der englische Sportclub Liverpool. Ihrer Liebe für den Sport gingen die Zwillinge auch in ihrer Freizeit nach. Sie spielen in der Fußballmannschaft des Kibbuz, dem „Foxes of Kfar Gaza“.

An dem besagten schwarzen Schabbat war Ziv in seinem Zimmer und Gali hielt sich bei einer Freundin auf, die nur zwei Wohnungen entfernt wohnte. Der Kontakt zu den Beiden brach bereits um 10:30 Uhr morgens ab.

Familie Berman erhielt erst zehn Tage später von Armeeoffizieren die Nachricht, ihre Söhne seien höchstwahrscheinlich nach Gaza verschleppt worden. Die Familie weiß bis jetzt nicht, ob die Zwillinge zusammen oder gar verletzt sind. Ihre Eltern und ihr ältester Bruder Liran, die ebenfalls im Kibbuz Kfar Azza wohnten, überlebten das Inferno.

Gali und Ziv, wir beten für Eure Rückkehr.

Foto: Forum der Familien und Freunde von Hunderten von unschuldigen Entführten, die von der Hamas als Geiseln genommen wurden.
Forum der Familien und Freunde von Hunderten von unschuldigen Entführten, die von der Hamas als Geiseln genommen wurden.

Titelbild: Ziv (links) und Gali (rechts) Berman. Foto: privat 

 

 

 

Weitere News aus dem Heiligen Land