Liebe Freunde von Fokus Jerusalem,

als meine Frau und ich gestern auf der Jaffastraße in Jerusalem unterwegs waren, fiel uns das lebendige Treiben auf. Viele Menschen nutzten das schöne Wetter für einen Einkaufsbummel. Fast alle Läden hatten geöffnet, die Straßenbahn war rappelvoll. Je mehr sich Omikron zurückzieht, desto mehr kehrt das Leben zurück. Die Infektionsraten sind immer noch hoch, aber sie waren schon weit höher. Der positive Trend ist eindeutig, das Schlimmste scheint vorüber.

Die Themenmischung in unserem heutigen Newsletter ist so bunt wie das Leben in Israel. Ein Pizzabote als Lebensretter, der Konflikt mit den Palästinensern, die extrem hohen Lebenshaltungskosten, ein medizinischer Durchbruch – all das sorgt gerade für Gesprächsstoff bei den Israelis.

In unserer TV-Sendung stellen wir ein von messianischen Juden betriebenes Café in Tel Aviv vor, das weit mehr anbietet als Espresso und Croissants (die gibt es dort aber auch!).

Viel Spaß beim Lesen und Ansehen, herzliche Grüße aus der israelischen Hauptstadt

Ihr Tommy Mueller

Leiter Fokus Jerusalem

News der Woche

09.02.2022

Vom Pizzaboten zum Lebensretter

JERUSALEM, 09.02.2022 (MS) – Für Gilad Zargari war es ein ganz normaler Arbeitstag als Pizzabote in Beer Sheva. Er hätte...
Weiterlesen
09.02.2022

Drei Terroristen von israelischen Sicherheitskräften getötet

NABLUS, 09.02.2022 (DK) – In der Stadt Nablus im sogenannten Westjordanland sind drei Terroristen in einem fahrenden Auto von israelischen...
Weiterlesen
08.02.2022

Medizinischer Durchbruch für gelähmte Patienten

JERUSALEM, 08.02.2022 (MS) Wissenschaftler der Universität Tel Aviv haben eine künstliche menschliche Wirbelsäule entwickelt, die gelähmten Menschen wieder auf die Beine...
Weiterlesen
08.02.2022

Israels Finanzminister macht Ultraorthodoxe mit für explodierende Lebenshaltungskosten verantwortlich

JERUSALEM, 08.02.2022 (DK) – Der israelische Finanzminister Avigdor Lieberman steht mit der ultraorthodoxen Minderheit seines Landes seit Jahren auf Kriegsfuß....
Weiterlesen
07.02.2022

Holocaustüberlebende erliegt ihren Wunden nach Raketenangriff vergangenen Mai

ASHKELON, 07.02.2022 (NH) – Naomi Perlman hat einen massiven Raketenbeschuss der Hamas im vergangenen Mai schwer verletzt überlebt. Ein Geschoss...
Weiterlesen
07.02.2022

Israels Regierungschef verspricht Lösung für steigende Lebenshaltungskosten in Israel

JERUSALEM, 07.02.2022 (DK) – Es ist der sicherste Weg mit jedem Israeli ins Gespräch zu kommen: Ungeachtet der politischen Gesinnung...
Weiterlesen
06.02.2022

Araber investieren in Judäa und Samaria

JERUSALEM, 06.02.2022 (MS) – Wie der Name schon sagt, gehören Judäa und Samaria zum biblischen Kernland des jüdischen Volkes und...
Weiterlesen
04.02.2022

Helden ohne Umhang (31) – Shimon Azulay: Herzlicher Klempner und heldenhafter Rettungstaucher

von Nadine Haim Gani JERUSALEM, 04.02.2022 – Seit einigen Jahren begeistert die israelische Realityshow „Yazata Zadik“, zu deutsch „Als Gerechter...
Weiterlesen

Aktuelle Sendung

Themen der aktuellen Sendung

7. Februar 2023

  • Israelische Innovation macht Hoffnung: die Anti-Krebs-Maschine
  • Neue Produkte zur Ernährung der Welt: Muscheln aus Zellkulturen
  • Biblischer Impuls von Daniel Geppert: Eine weite Reise
Zur aktuellen Sendung

Fokus Jerusalem benötigt Ihre Hilfe!

Fokus Jerusalem ist ein unabhängiges Fernsehmagazin und Nachrichtenportal, das von seinen Zuschauern getragen wird. Unser Spendenkonto:

Fokus Jerusalem gGmbH

IBAN: DE90 6005 0101 0400 0500 07
BIC: SOLADEST600

Die Gesellschaft ist als gemeinnützig anerkannt. Um Verwaltungskosten zu sparen, werden Jahres-Zuwendungsbescheinigungen für das Finanzamt versandt.

Büro Jerusalem: Fokus Jerusalem TV, Beit Arladan Building, HaNevi’im St. 31, Jerusalem  9510321, Israel

Büro Keltern: 75210 Keltern, Winzerstr. 6, Deutschland

Infotelefon: 0 180 5 – 777 234
(14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz / bis zu 42 Cent pro Minute aus deutschen Mobilfunknetzen)

 

E-Mail: mail@fokus-jerusalem.tv

Presserechtlich verantwortlich: Jürgen Th. Müller

Fokus Jerusalem
www.fokus-jerusalem.tv

abmelden

Impressum Datenschutz

Fokus Jerusalem gGmbH - Handelsregister Mannheim HRB 735351 - 75210 Keltern, Winzerstr. 6 - Vertreten durch: Jürgen Thomas Müller, Geschäftsführer