Liebe Israel-Freunde,

in Zeitungen, Radio, Fernsehen und Internet-Nachrichten in Israel gibt es nur noch ein Thema: die explosionsartige Ausbreitung des Corona-Virus. Gesundheitsexperten sprechen von einer katastrophalen Entwicklung. Die wichtigsten Informationen zur aktuellen Krise im Heiligen Land finden Sie in diesem Newsletter. Wir bitten unsere christlichen Freunde, in dieser Notlage für Israel, seine Regierung und seine Bewohner zu beten. Letztlich liegt das Schicksal des Volkes Israel in der Hand des allmächtigen Gottes!

Wir haben uns bemüht, auch noch andere Themen aufzugreifen, etwa die neuen Machtkämpfe bei den Palästinensern und revolutionäre technische Entwicklungen in Tel Aviv. In unserer aktuellen Sendung geht es schwerpunktmäßig um den Iran.

Das Fokus-Jerusalem-Team wünscht Ihnen eine gesegnete Zeit. Mögen die Kranken bald gesund werden und die Gesunden gesund bleiben!

Herzliche Grüße, Schalom

Tommy Mueller

Leiter Fokus Jerusalem

P.S.: Tagesaktuelle Infos zur weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie in Israel finden Sie auf unserer Webseite www.fokus-jerusalem.tv.

 

News der Woche

23.09.2020

Corona-Notstand: Drastische Verschärfungen und Kühlcontainer für Leichen

JERUSALEM, 23.09.2020 (TM) – Angesichts dramatisch steigender Corona-Infektionen berät die israelische Regierung über deutlich schärfere Maßnahmen. Fast 7000 Menschen wurden...
Weiterlesen
23.09.2020

Palästinenser verhaften Dutzende Unterstützer von Abbas politischem Rivalen

RAMALLAH, 23.09.2020 (DK) – Die palästinensischen Sicherheitskräfte haben Dutzende Unterstützer eines politischen Rivalen ihres Präsidenten Mahmoud Abbas festgenommen. Mohammed Dahlan,...
Weiterlesen
22.09.2020

Tel Aviv will weltweit erste Stadt mit E-Straßen sein

TEL AVIV, 22.09.2020 (TK/TM) – Elektrische Busse und Autos, die ihre Energie aus der Straße beziehen und nicht stoppen müssen,...
Weiterlesen
22.09.2020

Forscher setzen im Kampf gegen Antisemitismus auf künstliche Intelligenz

BERLIN / JERUSALEM, 22.09.2020 (DK) – Seit Ausbruch des Coronavirus hat der Antisemitismus weltweit wieder Hochkonjunktur. Wie so oft in...
Weiterlesen
21.09.2020

Honduras bis Jahresende mit Botschaft in Jerusalem

JERUSALEM, 21.09.2020 (TPS/ID) – Honduras wird seine Botschaft bis Ende 2020 von Rischon LeZion bei Tel Aviv nach Jerusalem verlegen....
Weiterlesen
21.09.2020

Lockdown in Israel: Die ersten Tage im Ausnahmezustand

JERUSALEM, 21.09.2020 (DK) – In Israel hat am Wochenende der zweite Lockdown begonnen. Ausgerechnet über die jüdischen Hochfeiertage sind die...
Weiterlesen
20.09.2020

Funde weisen auf hohe Alphabetisierungsrate unter alten Israeliten hin

GUSH ETZION, 20.09.2020 (DK) – Über den Ursprung des einflussreichsten Buches der menschlichen Geschichte ist Forschern noch immer viel unbekannt....
Weiterlesen

Aktuelle Sendung

Themen der aktuellen Sendung

31. Januar 2023

  • Wo die Kämpfer tanzen: Ein Besuch bei den Tscherkessen
  • Kampf um die Freiheit: Die Geschichte eines jungen Ultraorthodoxen
  • Biblischer Impuls von Dr. Petra Heldt: Neue Handelswege – neue Chancen
Zur aktuellen Sendung

Fokus Jerusalem benötigt Ihre Hilfe!

Fokus Jerusalem ist ein unabhängiges Fernsehmagazin und Nachrichtenportal, das von seinen Zuschauern getragen wird. Unser Spendenkonto:

Fokus Jerusalem gGmbH

IBAN: DE90 6005 0101 0400 0500 07
BIC: SOLADEST600

Die Gesellschaft ist als gemeinnützig anerkannt. Um Verwaltungskosten zu sparen, werden Jahres-Zuwendungsbescheinigungen für das Finanzamt versandt.

Büro Jerusalem: Fokus Jerusalem TV, Beit Arladan Building, HaNevi’im St. 31, Jerusalem  9510321, Israel

Büro Keltern: 75210 Keltern, Winzerstr. 6, Deutschland

Infotelefon: 0 180 5 – 777 234
(14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz / bis zu 42 Cent pro Minute aus deutschen Mobilfunknetzen)

 

E-Mail: mail@fokus-jerusalem.tv

Presserechtlich verantwortlich: Jürgen Th. Müller

Fokus Jerusalem
www.fokus-jerusalem.tv

abmelden

Impressum Datenschutz

Fokus Jerusalem gGmbH - Handelsregister Mannheim HRB 735351 - 75210 Keltern, Winzerstr. 6 - Vertreten durch: Jürgen Thomas Müller, Geschäftsführer