Liebe Freunde von Fokus Jerusalem,

ein Jahr mit vielen Herausforderungen geht zu Ende. Wir haben die wichtigsten Ereignisse der vergangenen zwölf Monate in Israel für Sie zusammengefasst. Zu sehen ist unser Jahresrückblick in unserer aktuellen TV-Sendung (Link siehe unten). Anny Maleyes moderiert die Zusammenfassung, die erstmals in unserem neuen digitalen Studiodesign aufgezeichnet wurde.

Zum Jahresende bestimmen Gesundheitsthemen die Nachrichten in Israel. Natürlich schaut das ganze Land auf die rasant steigenden Corona-Infektionszahlen. Aber heute hat das Gesundheitsministerium auch gemeldet, dass fast 2000 Israelis mit Grippe im Krankenhaus liegen. Große Sorgen macht zudem der massive Vogelgrippe-Ausbruch im Norden des Landes, mehr dazu in diesem Newsletter.

Ich möchte Sie noch auf eine Meldung aufmerksam machen, die zum Weihnachtsfest veröffentlicht wurde: Während in allen Nachbarländern Israels die Zahl der Christen sinkt, nimmt sie in Israel zu. Ein Großteil von ihnen hat bei einer Umfrage versichert, sie seien mit ihrem Leben zufrieden. Das ist bemerkenswert, da etliche Kirchenvertreter behauptet hatten, Christen würden in Israel verfolgt und benachteiligt.

Ich wünsche Ihnen eine interessante Lektüre!

Herzliche Grüße, Schalom

Ihr Tommy Mueller

Leiter Fokus Jerusalem

PS: Ganz herzlichen Dank für Ihre Unterstützung durch Gebete und Spenden im vergangenen Jahr! Sie haben uns in dieser schwierigen Zeit sehr geholfen!

News der Woche

29.12.2021

Israels Regierung offen für „gutes“ Atomabkommen

JERUSALEM, 29.12.2021 (DK) – Israel hat mit seiner Kritik an dem Atomabkommen mit dem Iran noch nie hinterm Berg gehalten....
Weiterlesen
28.12.2021

Ausbruch der Vogelgrippe führt zu Massensterben in Israel

MARGALIOT, 28.12.2021 (DK) – Im Norden Israels ist es zu einem massiven Ausbruch der Vogelgrippe gekommen. Die Krankheit, die auch...
Weiterlesen
27.12.2021

Iran simuliert Angriff auf Israels Atomanlage

DIMONA, 27.12.2021 (NH) – Der Iran schickt zu den Weihnachtsfeiertagen ganz besonders explosive Grüße an Israel. Im Rahmen einer umfangreichen...
Weiterlesen
27.12.2021

Corona-Chaos in Israel: Premierminister Naftali Bennett erneut in Isolation

JERUSALEM, 27.12.2021 (DK) – Gerade ging es noch um eine Milliarde Schekel, da musste Israels Bennett plötzlich den Raum verlassen....
Weiterlesen
26.12.2021

Israelische Forscher entwickeln Lügendetektor basierend auf Gesichtsbewegungen

JERUSALEM, 26.12.2021 (DK) – Die Entwicklung von Lügendetektoren sind ein heißes Pflaster in der Wissenschaft. Die umstrittene Technologie gilt in...
Weiterlesen
26.12.2021

Ein Weihnachtswunder für Nazareth: Israelische Touristen strömen in biblische Stadt

NAZARETH, 26.12.2021 (DK) – In kleinen Buden werden Glühwein, Plätzchen und Krippenfiguren angeboten, es spielt Weihnachtsmusik im Hintergrund und es...
Weiterlesen
24.12.2021

Zahl der Christen in Israel wächst – die große Mehrheit ist mit ihrem Leben zufrieden

JERUSALEM, 24.12.2021 (TM) – Die christlichen Gemeinden in Israel sind 2020 um 1,4 Prozent gewachsen. Rund 182.000 Menschen im jüdischen...
Weiterlesen
23.12.2021

Antike Schätze in zwei Schiffswracks vor der Küste Cäsareas entdeckt

JERUSALEM, 23.12.2021 (TM) – Meeresarchäologen haben vor der Küste von Cäsarea eine Reihe von antiken Artefakten entdeckt. Das hat die...
Weiterlesen

Aktuelle Sendung

Themen der aktuellen Sendung

24. Januar 2023

  • Hilfe für Frauen in Not: Die Retter der Ungeborenen
  • Hilfe für Mädchen in Not: Mutter und Arzt retten Sechsjährige
  • Biblischer Impuls von Pfarrer Heiko Bräuning: Ich bin K.O.
Zur aktuellen Sendung

Fokus Jerusalem benötigt Ihre Hilfe!

Fokus Jerusalem ist ein unabhängiges Fernsehmagazin und Nachrichtenportal, das von seinen Zuschauern getragen wird. Unser Spendenkonto:

Fokus Jerusalem gGmbH

IBAN: DE90 6005 0101 0400 0500 07
BIC: SOLADEST600

Die Gesellschaft ist als gemeinnützig anerkannt. Um Verwaltungskosten zu sparen, werden Jahres-Zuwendungsbescheinigungen für das Finanzamt versandt.

Büro Jerusalem: Fokus Jerusalem TV, Beit Arladan Building, HaNevi’im St. 31, Jerusalem  9510321, Israel

Büro Keltern: 75210 Keltern, Winzerstr. 6, Deutschland

Infotelefon: 0 180 5 – 777 234
(14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz / bis zu 42 Cent pro Minute aus deutschen Mobilfunknetzen)

 

E-Mail: mail@fokus-jerusalem.tv

Presserechtlich verantwortlich: Jürgen Th. Müller

Fokus Jerusalem
www.fokus-jerusalem.tv

abmelden

Impressum Datenschutz

Fokus Jerusalem gGmbH - Handelsregister Mannheim HRB 735351 - 75210 Keltern, Winzerstr. 6 - Vertreten durch: Jürgen Thomas Müller, Geschäftsführer